<Gelstifte - Welche Stifte sind die richtigen ?
Gelstifte
4.9 (98.62%) 29 votes

Gelstifte Sets – Welche Stifte sind die richtigen ?

Gelstifte warten mit einem umfangreichen Einsatzgebiet auf. So können diese von Erwachsenen im Beruf als auch von Kindern in der Schule verwendet werden. Nebenbei gibt es viele Gelstifte, die sehr beliebt bei Künstlern sind. Dies liegt unter anderem daran, dass man diese Stifte auch auf dunklem Untergrund verwenden kann und manche Hersteller begeistern mit Glitzerfarben. Wie ein Gelstift funktioniert und worin die Unterschiede der einzelnen Modelle bestehen, möchten wir Ihnen hier erklären.

Sale
Sale
Sale
Sale
Sale
Sale

Aktualisierung: 22.08.2017 / *=Affiliatelink/Werbung, Bilder: Amazon Product Advertising API

Einkaufsrageber: Darauf sollten Sie achten !

Gelstifte Sets – Kugelschreiber und Tintenstift in einem

Ein Filzstift hat zum Beispiel eine Spitze aus Kunststoff oder Filz (Filz wird immer seltener verwendet). Ein Kugelschreiber überträgt die Tinte über eine Kugel, daher der Name. Doch wie baut sich ein Gelstift auf? Er ist im Endeffekt ein Mix aus beiden Varianten. Ein Gelstift hat eine Kugel anstelle einer Spitze und die Tinte stellt ebenfalls eine Besonderheit dar: Sie ist nicht so flüssig wie die Tinte eines Tintenschreibers, aber auch nicht so zäh wie die eines Kugelschreibers. Dies führt dazu, dass mit einem Gelstift sehr ordentlich und sauber gemalt und geschrieben werden kann. Warum? Die spezielle Tinte mit der Kugel gemischt verhindert ein Verschmieren, wie es beim Filzstift vorkommen kann. Ab und zu findet man jedoch auch Gelstifte, die eine Metallspitze besitzen. Auch diese verhindern ein Verschmieren und eignen sich perfekt für einen Einsatz im Büro.
Des Weiteren sind alle Gelstifte dokumentenecht. Auch hier gilt die Regel: Die Tinte kann austrocknen, wenn man nicht sofort die Kappe über die Spitze oder Kugel steckt.

Gewöhnliche Modelle und elegante Varianten

Nachdem ein Gelstift – auch als Gelroller bezeichnet – sowohl in der Schule als auch im Beruf verwendet wird, gibt es diesen natürlich in unterschiedlicher Optik zu kaufen. Einige Hersteller produzieren diesen im gleichen Aussehen wie einen Fineliner oder Filzstift, während andere einen hohen Maßstab bei dessen Design anlegen. Daher sehen viele Modelle aus wie ein Mix zwischen Füllfederhalter und Kugelschreiber.
Andere Modelle werden durchsichtig produziert und liefern einen Blick auf die innenliegende Mine.
Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal stellt die Tatsache dar, ob sich der Gelstift nachfüllen lässt oder nicht. Diese Aktion ist extrem simpel: Die leere Mine nimmt man heraus und man setzt eine neue ein. Natürlich gibt es auch die Wegwerf Gelstifte. Ob sich ein Gelroller wieder auffüllen lässt oder nicht, schlägt sich natürlich im Preis nieder.
Dank der Tatsache, dass ein Gelstift sowohl für das Schreiben als auch für das Malen verwendet wird, ist dieser Stift in unterschiedlicher Stärke erhältlich. Viele Modelle haben eine Strichstärke von 0,2 Millimeter, während andere 0,8 oder 1 Millimeter als Strichstärke aufweisen. Dies führt jedoch dazu, dass sich jeder den Gelstift aussuchen kann, den er tatsächlich benötigt.

Künstler entscheiden sich höchstwahrscheinlich für das Sortiment an Gelstiften, die nicht nur eine normale Farbe aufweisen. Es gibt mittlerweile Glitterfarben und Metallicfarben, mit denen sich besonders kreative Bilder herstellen lassen. Diese warten zum Beispiel mit einer hohen Leuchtkraft auf, besitzen jedoch den Nachteil, dass sie nicht dokumentenecht sind.

Wer stellt Gelstifte her?

Sicherlich findet man auch unter den Gelstiften die berühmten Hersteller wie Stabilo. Diese Stifte ähneln auf den ersten Blick oft den Filzstiften und lassen den Unterschied erst beim Öffnen erkennen. Ein paar elegante Gelstifte befinden sich jedoch ebenfalls unter dem Sortiment von Stabilo.

Praktisch ist es jedoch so, dass sich andere Hersteller auf Gelstifte konzentrieren. So gibt es die Hersteller Pilot, Uniball und Pentel. Hierbei handelt es sich um qualiativ hochwertige Hersteller, die natürlich ihren Preis haben. Alternativ können günstigere Gelstifte erworben werden, wobei natürlich immer darauf zu achten ist, in welchem Land diese hergestellt werden und ob sich darin Schadstoffe befinden. Und logisch, dass man auch die Tatsache beachten muss, wie lange ein Stift hält und wie das Endergebnis beim Schreiben oder Malen aussieht.